Das kleine schwarze Fischlein, das Buch, Sara Sadeghi, Der kleine, schwarze Fish, Samad Behrangi

Das kleine, schwarze Fischlein

a diary

"Mit dem Licht im Herzen findest du den Weg nach Hause."

Sara Sadeghi

Eine praktische Anleitung zum spirituellen Erwachen

Von Spirit-Online & Engel Magazin empfohlen

Klappentext

„Ich hab‘ alles auf Rot gesetzt und das Rad hielt bei Schwarz an. Ich hab‘ verloren“, geht der 34-jährigen Langzeitreisende Sara durch den Sinn, während sie am Flughafen in Kuala Lumpur steht und die auf- und absteigende Flugzeuge beobachtet.

Was ist der Preis für Freiheit und wie weit würdest du gehen, um deinen Herzenswunsch zu erreichen? Bist du bereit, alles aufzugeben; das Bedürfnis nach Sicherheit, Stabilität, Gewissheit, und dich von allen konventionellen Werten, Vorstellungen und gesellschaftlichen Erwartungen zu lösen, wenn dein Herz es von dir verlangen würde, wenn das der einzige Weg zur Liebe wäre?

Das kleine, schwarze Fischlein handelt von der inneren Reise einer gebürtigen Iranerin, die auf der Suche nach Freiheit und wahrer Liebe, sich selbst verliert und (wieder) neu findet.

Mit viel Offenheit und Ehrlichkeit berichtet sie von den Herausforderungen, die ihr auf diesem Weg gestellt werden, und von der dunkelsten Zeit ihrer Reise.

Hat sie wirklich verloren?

Mehr Infos & Bestellung

Oriental graphic element

Zur Autorin

Sara Sadeghi, geb. 1984 in Isfahan, Iran, wanderte Ende 2001 mit ihrer Familie nach Deutschland ein, wo sie nach ihrem Abitur erst an der Universität Freiburg Physik und Mathematik und später an der Hochschule Ludwigsburg Erziehungswissenschaften, Psychologie und Philosophie studierte. Im April 2014, während einer persönlichen Krise, beschloss sie eine dreimonatige Reise zu unternehmen, in der Hoffnung, die Distanz zum Alltag würde ihr helfen, ihre Probleme zu bewältigen. Doch, wie das Schicksal es wollte, wurde aus dem geplanten „Kurztrip“ eine Weltreise, die bis heute andauert. Ein Trip, der als eine Erkundungsfahrt durch die Welt geplant war, entwickelte sich nach und nach zu einer transformativen inneren Reise, auf der sie sich selbst jeden Tag neu begegnete, ihre Schatten- und Lichtseiten kennenlernte und zu guter Letzt das Reich der Seele erreichte. Die 37-jährige Freiheitsliebhaberin arbeitet heute als zertifizierter Coach für psychische Gesundheit, Spiritualität und Bewusstsein, Energietherapeutin und Autorin bei Spirit-Online Magazin und hat bereits hunderte von Menschen mit ihrer Geschichte inspiriert und geholfen. In ihrem Buch „Das kleine, schwarze Fischlein – a diary“ berichtet sie über ihre Transformation vom Schatten ins Licht, von der Raupe in einen Schmetterling und über ihren Selbstfindungsprozess und die Herausforderungen, die ihr auf diesem Weg gestellt wurden.​

Oriental graphic element
Bücher lesen Makes You Better
Teilen Sie Ihr Erlebnis mit dem Buch mit anderen
Bewerten Sie unsSchlechtOkayGutSehr gutAusgezeichnetBewerten Sie uns

Vielen Dank!